Eine gesunde Ernährung ist die Basis für ein langes und glückliches Leben. Doch welche Ernährung sollte man wählen? Wissenschaftliche Studien zeigen die besten Effekte bei einer klassisch-mediterranen Ernährung.


Dies bedeutet vor allem Gemüse und Obst (je bunter desto besser) in allen Variationen gemischt mit Nüssen, fetten pflanzlichen Ölen (Olivenöl, Leinsamenöl) und zwischenzeitlich Fisch aus qualitativer Herkunft zu sich zu nehmen. Kohlenhydrate (Zucker, Brot, Reis, Kartoffeln und Nudeln) und tierische Produkte (Joghurt, Käse, Milch und Fleisch) sollten reduziert werden (der Konsum von Kohlenhydraten gilt als Risikofaktor für Sterblichkeit)


Diese Ernährungsform konnte in Studien Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 30% (HR 0.7) und Krebserkrankungen um bis zu 68% (HR 0.32) deutlich reduzieren. Zusätzlich würde diese Art der Ernährung die CO2- Produktion weltweit massiv senken und dabei die Biodiversität steigern; Die Gesundheit des Planeten Erde hängt also mit unserer Gesundheit zusammen. 


                          

                                                               

 

                         

 

 



impressumlogin(cms)